Die Grundlage der Beratungsarbeit im BiBeZ e.V. liegt in der Selbstbestimmung und im Empowerment (Befähigung und Ermächtigung) von Frauen mit Behinderung/ chronischer Erkrankung. Der Blick hierbei ist auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten gerichtet. In den Beratungskontakten entwickeln wir Wege und Möglichkeiten für ein selbstbestimmtes Leben und eine chancengleiche Teilhabe in der Gesellschaft.

Die Beratungsangebote des BiBeZ e.V. erstrecken sich von der Informationsvermittlung, der Beratung in technischen und rechtlichen Fragen, einer gezielten psychosozialen Einzelberatung bis hin zur Begleitung in schwierigen Lebensphasen.

Wir bieten Ihnen an :

  • Unterstützung in psychosozialen und sozialrechtlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung bei alltäglichen Entscheidungen und Unternehmungen
    im sozialen Nahraum
  • Beratung in lebenspraktischen Angelegenheiten
  • Beratungen zum persönlichen Budget
  • Beratungen zum Grad der Behinderung
  • Beratungen zum barrierefreien Wohnen (ACHTUNG, keine Wohnungsvermittlung)
  • Beratung zu Teilhabe Leistungen
  • Beratung zu Fragen rund um den Arbeitsplatz
  • Beratung von Angehörigen und nahen Bezugspersonen von Frauen und Mädchen mit Behinderung /chronisch Erkrankung

Welche Unterstützungsmöglichkeiten zur Umsetzung meiner Ziele und zur Veränderung meiner aktuellen Situation gibt es? Was bietet mir mein direktes soziales Umfeld? Wo gibt es konkrete Angebote, die ich nutzen kann? Welche Rechte kann ich in Anspruch nehmen und welche tragen dazu bei, dass meine Situation sich verbessert und ich meinem Ziel näher komme? Wenn

Sie sich diese und andere Fragen stellen, dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns – kostenfrei und vertraulich!