Artikeliste Veranstaltungen

Am 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Anlässlich des von den Vereinten Nationen ausgerufenen Aktionstags haben wir am 1. Dezember 2016 unter dem Motto „Grenzen überwinden“ Menschen mit und ohne Behinderung zusammen gebracht, und gemeinsam über ein brandaktuelles Thema gesprochen: das Thema FLUCHT.
Dieser Abend fand in leichter Sprache, sowie mit Gebärdensprachdolmetscherin statt.
Die Veranstaltung fand in Kooperation, vom BiBeZ e.V., Einfach Heidelberg und HD.net-Respek!t statt.
Aktion Mensch förderte diese Veranstaltung!

Hier finden Sie das Video zur Veranstaltung, natürlich mit Untertiteln.

"Anette-Albrecht-Medaille" 2014

Michaela Schadeck und Raquel Rempp werden mit dem Integrationsförderpreis des BiBeZ e.V. der „Anette-Albrecht-Medaille“ ausgezeichnet.

Am 23.10.2014 fand in der HebelHalle Heidelberg die zweite Verleihung des Integrationsförderpreises "Anette-Albrecht-Medaille" statt.

Das schreibt die Presse über unsere Veranstaltung:

Die Stadtredaktion, 16.10.2014 - Inklusiver kultureller Abend: Verleihung der Anette-Albrecht-Medaille"

Mannheimer Morgen, 25.10.2014 - Ein Abend ohne Barrieren

Schwetzinger Zeitung, 25.10.2014 - "Bin unheimlich glücklich"

Rhein-Neckar-Zeitung, 27.10.2014 - "Anette-Albrecht-Medaille": Mit Herzblut für Menschen mit Behinderung

lokalmatador.de, 28.10.2014 - Anette-Albrecht-Medaille, Heidelberger BiBeZ ehrt soziales Engagement

 

 

 

"Anette-Albrecht-Medaille" 2012

Kirsten Ehrhardt und Ivan Inshakov werden mit dem Integrationsförderpreis des BiBeZ e.V. der „Anette-Albrecht-Medaille“ ausgezeichnet.

Am 18.10.2012 fand im Kulturfester Heidelberg im Rahmen des 20jährigen Bestehens des BiBeZ e.V. Heidelberg in einer Feierstunde die erste Verleihung des Integrationsförderpreises der Anette Albrecht Medaille statt.

Vorstandsfrau Claudia Klein begrüßte die langjährigen Unterstützer und Freunde des BiBeZ e.V. Besonders willkommen hieß sie Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner, der die Idee eines solchen Preises sofort wohlwollend unterstützt hat und Stifter des Preisgeldes der ersten Verleihung ist. Er habe damit ein Zeichen gesetzt. Frau Klein lud den Oberbürgermeister ein, auch bei der nächsten Preisverleihung als Schirmherr zu amtieren. Ebenso begrüßte sie die Netzwerk- und Kooperationspartner, die Presse, die Jury, Arnim Töpel, die Preisträger und die aus Peine bzw. Hannover angereiste Mutter und Schwester von Anette Albrecht.

Benefiz-Gala 2010

Ein Abend voller guter Musik und guter Stimmung im Theater-Kino Heidelberg.

Durch verschiedene Sponsoren, war es möglich diesen Abend auszurichten und durch das große Entgegenkommen des Theaters Heidelberg. Vielen Dank an alle!

Die Künstler All4music, Marion la Marché, die Nachtigallen, Clownin Robina, Arnim Töpel und Kick la luna spielten an diesem Abend 1.138,00 € ein. Wir danken sehr!

Der Erlös kommt der Umsetzung einer neuen Fotoausstellung zu Gute!

Bilder von der Veranstaltung (Fotos von Katrin Raabe)

{phocagallery view=category|categoryid=2| imageid=1|limitstart=1|limitcount=4|detail=3|displayname=1| displaydetail=1|displaydownload=0|imageshadow=shadow1}

 Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie!